Nicolas Frey (DAHU CEO)„Wir leben in einer wichtigen Zeit des Wandels in unserer Branche. In einem seit fast 40 Jahren sklerotischen Markt mit Marken, die Produkte ohne echte Innovation anbieten, ist die Zeit gekommen, um Fortschritte zu erzielen.

DAHU ist Teil dieser wesentlichen Entwicklung unseres Geschäfts. Trends haben sich verändert, das „alte Schule Skifahren“ verschwand und änderte sich zu einer neuen Art des Skifahrens; schneller und präziser, aber auch nach mehr Spaß ausgerichtet.
DAHU ist hier um den Skistiefel von gestern zu ersetzen und ist in perfekter Harmonie mit modernerer Ski-Praxis. Optimale Übertragung, präzise Unterstützung, rascher Leistungssteigerung und das alles mit beispiellosem Komfort. Der DAHU ist die Quintessenz dieser neuen Art des Skifahrens.

Es ist ein Denkfehler, Skifahrer nehmen heute den Berg anders war.
Nur wenige Menschen fahren nach wie vor intensiv Ski, basierend auf den Öffnungszeiten der Skilifte. Die Selbstbedienungsrestaurants werden immer weniger und machen der gepflegten Gastronomie Platz, die den Gast zum längeren Entspannen einladen, während sich der Spielbereich zu neuen Disziplinen eröffnet hat, die den Berg zu einem multidisziplinären Spielplatz machen.

Bei DAHU haben wir diese Tatsache in Betracht gezogen und ein geeignetes Produkt für seine Nutzer und deren neue Herangehensweise an den Berg gewählt, anstatt sie zu befolgen.

Unsere Ziele sind klar, wir wollen die Skibranche revitalisieren. Ehemalige Skifahrer auf die Pisten zurückholen und auch neue dazu bringen indem wir den Zugang zu unserem Sport erleichtern und ihnen modernste Produkte mit einer einwandfreien Technik bieten.“

Nicolas Frey, Gründer & CEO von DAHU Sports Company Ltd